Skip to content

Beratungsstellen in Deutschland

Was sind Fachberatungsstellen? 

Fachberatungsstellen sind Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Betroffene beraten und unterstützen.

  • Die Beratung ist anonym und kostenlos.
  • Die Berater_innen sprechen verschiedene Sprachen und/oder haben Sprachvermittler_innen
  • Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.
  • Es wird nichts unternommen, wenn die Betroffenen nicht damit einverstanden sind.
  • Die Bedürfnisse der Betroffenen stehen im Mittelpunkt

Was machen und bieten Fachberatungsstellen? 

  • Erstberatung
  • psychosoziale Beratung
  • Vermittlung einer sicheren Unterbringung
  • Klärung der aufenthalts- und sozialrechtlichen Situation
  • Begleitung zu Behörden
  • Hilfe bei Wahrnehmung von Rechten und Inanspruchnahme von Rechtsberatung
  • Unterstützung im Ermittlungs- und Strafverfahren so wie vor Gericht

Eine Übersicht von Beratungsstellen in Deutschland für Opfer von Menschenhandel, Zwangsprostitution, Arbeitsausbeutung finden Sie in dieser PDF-Datei.

Bei Ergänzungen, senden Sie eine kurze Email an menschenhandelheute (at) posteo (punkt) de

***

Aktualisiert am 02.12.2012

No comments yet

Beachten Sie vor dem Verfassen eines Kommentars die "Netiquette".

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: